0,00 €

Die Geschichte unseres Teefachgeschäfts

Das Nürnberger Teefachgeschäft Evas Teeplantage ist durch und durch ein Familienbetrieb. Eva-Maria und ihr Mann Marcelo Schneider gründeten den Teeladen im Jahr 1985. Zur Auswahl standen damals ein Teegeschäft und ein mobiler Fischstand à la Aale Dieter. Das Teegeschäft machte das Rennen. Das roch dann doch besser.

Evas Teeplantage, Tee online kaufen

Nürnberger Altstadt

Das Paar bezog zunächst einen 35 m² großen Laden in der Theatergasse, direkt hinter der Nürnberger Lorenzkirche. Die Schneiders übernahmen den Laden von einem älteren Ehepaar, das das Geschäft schon zuvor als Teeladen geführt hatte. Im Sortiment führten die Schneiders damals hauptsächlich aromatisierte Tees. Das passte zum Zeitgeist.

Der erste Name des Geschäfts war übrigens Evas Teestüberl. Die beiden Gründer waren der Meinung, dass dieser heimatverbundene Namen ganz gut in die Stadt passte.
Dem damals schon rebellische Sohn Alexander passte der verniedlichte Firmenname allerdings nicht wirklich. Das Resultat: Seit Anfang der neunziger Jahre heißt das Teefachgeschäft ganz ohne die Verkleinerungsform Evas Teeplantage.

Im Mai 1987 stand der erste Umzug des Teestüberls an. Es ging ein paar Hundert Meter weiter Richtung Staatstheater in die Vordere Sterngasse 15. In damals aufregender Nachbarschaft mit Spielhöllen und Etablissements für horizontale Freizeitgestaltung bauten Eva-Maria und Marcelo ihr Teestüberl zum 60 m² großen Paradies für Teetrinker aus. Im gefühlt kleinsten Hochlager Deutschlands stapelten die Schneiders auf 3 m² Grundfläche bis zu 1,5 Tonnen Tee in die Höhe.

Im Jahr 1991 kehrte Alexander Poetsch, Sohn der beiden Teeplantagen-Gründer von einem ausgedehnten Studienaufenthalt in Sizilien, Italien, zurück nach Nürnberg. Tatkraft und ein Überschwang jugendlicher Energie – Alexander Poetsch war damals 23 Jahre alt – ließen ihn den Laden schließlich übernehmen. Seit Mitte der Neunziger Jahre ist Alexander Poetsch Ihr Ansprechpartner, wenn es um guten Tee in diesem Fachgeschäft geht.

Evas Teeplantage vor der Renovierung1997 zieht Evas Teeplantage auf die gegenüberliegende Straßenseite in die Vordere Sterngasse 20. Hier boten sich größere und hellere Räume zum Teeverkauf an und Alexander Poetsch schlug zu. Gute zehn Jahre später ist es vorbei mit dem einsamen Teeverkäufer. Julia Amann tritt in sein Leben und unterstützt ihn fortan nicht nur online. Mittlerweile liegt der Fokus des Teesortiments auf hochwertigen Grünen und Schwarzen Tees sowie Oolong Tees.

Im Dezember 2008 gründen die beiden den Tee-Blog www.teepod.de. Hier schreiben Poetsch und Amann fortan über Tee, geben Tipps zur Zubereitung von Tee, posten Tee-Rezepte oder empfehlen Tee-Literatur. Ein paar Monate später, im April 2009, geht Evas Teeplantage online. Im Tee Onlineshop www.evas-teeplantage.de verkaufen die beiden nun ihr Sortiment auch über die Grenzen Nürnbergs hinweg.

2010 steht die Renovierung des Nürnberger Teefachgeschäfts an. Viele Freunde helfen mit, die ca. 80 m² des Ladengeschäfts komplett auszuräumen, knallgrün zu streichen und im Anschluss das Inventar wieder einzuräumen. Viele fleißige Hände verwandeln den Teeladen in ein echtes Schmuckstück der Vorderen Sterngasse.

Renovierung Evas Teeplantage Renovierung Evas Teeplantage
Renovierung Evas Teeplantage Renovierung Evas Teeplantage
Renovierung Evas Teeplantage Renovierung Evas Teeplantage

 

Seit 2011 ist Evas Teeplantage biozertifiziert. Damit wird das Fachgeschäft mindestens einmal im Jahr auf die Einhaltung der strengen Kriterien der Bio-Zertifikatstelle überprüft. Mehr zur Biozertifizierung erfahren.

Im Sommer 2012 gehen Onlineshop und Tee-Blog mit neuem Design und neuer Technik an den Start. Dabei immer im Fokus: die Kunden. Ihr Einkauf soll damit nutzerfreundlicher, einfacher und angenehmer vonstattengehen. Kunden sollen schneller das finden, was sie wirklich brauchen. Ein zeitgemäßes Design rundet das Paket ab.

Im September 2012 ist Evas Teeplantage Teil der Nürnberger Stadtverführungen. Mit zwei Seminarreihen zum Tee und Grünen Tee laden Alexander Julia Poetsch (die beiden haben inzwischen geheiratet) Wissenshungrige Teetrinker zur Mini-Fortbildung mit Teeverkostung in ihr Teefachgeschäft in Nürnberg.

Im Teefachgeschäft beim Verkauf Japanische Teekanne
Außenansicht Evas Teeplantage Japanische Teeschalen für Matcha
Japanischer Grüntee Teegeschäft in Nürnberg